Link zu Kempka und Hülsmann, Zahnarztpraxis in Minden
CMS_IMGTITLE[1]

Präventive Zahnheilkunde in unserer Zahnarztpraxis in Minden

Vorbeugen ist besser als Heilen...

Wir legen schon seit 30 Jahren sehr viel Wert auf Information und Hygiene-Training, denn: Vorbeugung ist die beste Therapie!

Neben der Früherkennung von Erkrankungen durch verschiedene Methoden setzen wir unter anderem auf gründliche Information zur Selbsthilfe unserer Patienten und – wissenschaftlich seit über 40 Jahren und in einer Vielzahl von Studien belegt - die hervorragende Wirksamkeit der von unseren – ausschließlich zertifizierten – Mitarbeiterinnen durchgeführten „Professionelle Zahnreinigung", um Karies und Zahnfleischerkrankungen effektiv vorzubeugen.

 


Unser Präventions-Konzept umfasst:

  • Gründliche, eingehende Untersuchung, Aufnahme Ihrer
    persönlichen Wünsche und Erklärung der Befunde
  • Einsatz von Lupenbrillen
  • Durchlichtuntersuchung (Diaphanoskopie) zur Karies-Früherkennung, Verlaufskontrolle und Schmelzriss-Diagnostik
  • Diagnose-Laser zur Karies-Frühdiagnostik und Verlaufskontrolle
  • Einsatz intraoraler Kameras
  • Substanzschonende, minimalinvasive Füllungstherapie
  • Fissurenversiegelung
  • Individuelle Mundhygieneberatung
  • Professionelle Zahnreinigungen
  • Zahnschutz für Sportler

Wichtig: Zahnarztbesuche sind weiterhin trotz 15km-Regel ausdrücklich erlaubt, auch wenn sie von weiter weg zu uns kommen!!


Liebe/r Patient/in,


aus gegebenem Anlass möchten wir Sie darüber aufklären, dass wir auch weiterhin für unsere
Patienten da sind. Alle geplanten zahnärztlichen Behandlungen können von unserer Seite aus stattfinden. Bitte beachten Sie die allgemein geltende Maskenpflicht auch beim Betreten unserer Praxis und benutzen Sie bitte unsere Händedesinfektion im Eingangsbereich.

Sollten Sie eine der folgenden Fragen mit JA beantworten müssen, bitten wir Sie, nicht direkt in
unsere Praxis zu kommen, sondern um vorherige telefonische Kontaktaufnahme unter 0571 / 21053:

Die Bundeszahnärztekammer empfiehlt ausdrücklich weiterhin seine Vorsorge- sowie geplanten Zahnarzttermin wahrzunehmen, da eine gesunde Mundhöhle auch Infektionsschutz ist!

Wir freuen uns auf Sie.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxis-Team Kempka & Hülsmann

Minden, 11. Januar 2021